Tarifzeiten, Sperrzeiten

Tarifzeiten

Für die Tarife KN-xx (Haushalt) und GN-xx (Grosskunden) gelten die folgenden Tarifzeiten:

Hochtarif:Montag bis Freitag07.00h bis 20.00h
 Samstag:    07.00h bis 13.00h
Niedertarif: übrige Zeit

                                                     

Winter- / Sommertarif

Für die Tarife GN-xx und GH-xx gilt:
Wintertarif:        1. Oktober bis 31. März
Sommertarif:     1. April bis 30. September


Sperrzeiten

Damit unser Netz nicht überlastet wird und gegenüber unserem Vorlieferanten  AEW-Energie AG keine unnötige Leistungsspitzen entstehen, werden gewisse Verbrauchergruppen durch unsere Rundsteuerung freigegeben oder gesperrt.


Waschmaschinen, Tumbler

Bis auf weiteres keine Sperrzeiten mehr!


Geschirrspüler

Geschirrspüler mit weniger als 3 kW Leistung sind gemäss Vorstandsbeschluss vom
27. April 2005 nicht mehr sperrpflichtig
.



Boiler

Boiler Tag: Bis auf weiteres keine Sperrzeiten mehr! 

Wenn der Boilerschalter auf „Nacht resp. Auto“ geschaltet wird, so erfolgt die Aufheizung ferngesteuert in der Nacht im günstigen Niedertarif. Die Aufheizzeiten in der Nacht sind gestaffelt und je nach Boilergrösse unterschiedlich.

Tipp: Vergessen Sie nicht nach einer allfälligen Umschaltung des Boilers auf „Tag“ den Boilerschalter nachher wieder auf „Nacht“ zu stellen. (Eine Boileraufheizung in der Nacht ist ca. 40% günstiger als eine Aufheizung während des Tages)


Elektroheizungen

Es sind verschiedene auf das jeweilige Objekt abgestimmte Freigabezeiten in Betrieb.
Auskünfte darüber erhalten Sie bei der EGBB.


Wärmepumpen

Bei grosser Netzbelastung werden Wärmepumpen durch unser Lastregelungssystem gesperrt.
Die max. Sperrzeit beträgt 4 h während 24 h.